WILLKOMMEN

Der Förderverein Radio ZuSa e.V.

Sehr geehrte Besucher, liebe Freunde von Radio ZuSa e.V. ,     der Förderverein ZuSa e.V. fördert das Bürgerradio, Radio ZuSa. Dies ist ein lokaler Rundfunksender und Bürgerradio für die Region Nordostniedersachsen. Der Förderverein unterstützt das werbefreie Radio, als gemeinnützig anerkannter Verein.           Der Radioverein sorgt unter anderem dafür, dass Radio ZuSa junge Redakteure und Moderatoren ausbilden kann. Es wird regelmäßig, jährlich, eine Volontärstelle finanziell gefördert.    Ziel für die Zukunft ist es, diese Förderung durch weitere Stellen deutlich ausweiten zu könnnen. Daneben wird fortwährend in die technische Ausstattung des Senders investiert. Radio ZuSa ist ein Bürgerrradio. Neben den hauptamtlichen Redakteuren gestalten eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern die weiteren Sendungen, insbesondere im musikalischen Bereich. Aber auf Vereine, Verbände und Institutionen haben ihren Platz bei Radio ZuSa.                           Die Regionalität des Senders, das breite Spektrum der Information und die umfangreiche Klangfarbe des Senders ist hörenswert. Damit es so bleibt benötigen wir Sie als Mitglied.Mit Ihrem Beitrag wird sicherstellt, dass  Sie das regionale Radio weiterhin stets hören können. Mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein Radio ZuSa e.V. tragen Sie das Projekt  “Lokaler - und werbefreier Hörfunk” für Heide, Elbmarsch und Wendland mit. Der Förderverein Radio ZuSa e.V. ist durch das Finanzamt Lüneburg gemeinnützig anerkannt.Ihr Mitgliedsbeitrag oder Ihre Spende ist abzugsfähig.Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie Radio ZuSa mit Ihrer Einzelspende!

Finanzierung des Bürgerradio

              Reinhold Fedders, Vorsitzender Die Finanzierung des Senders selbst basiert auf 3 Standbeinen: Aus den Mitglieder- und Spendenbeiträgen unseres Fördervereins, aus den Zuschüssen von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) sowie kommunalen Zuschüssen.     Weiter kann Radio ZuSa in begrenztem Rahmen eigene Mittel, z.B. durch die Moderation von Veranstaltungen, Neuheitenpräsentationen erwirtschaften.Damit wir noch mehr unterstützen können, brauchen wir Gleichgesinnte und deren Beteiligung. Sie sichern mit uns gemeinsam die Zukunft Ihres werbefreien Lokalsenders.
Wir bedanken uns herzlich bei unseren Förderern!
…weitere Förderer finden Sie auf den folgenden Seiten
PROFESSIONAL
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem

WILLKOMMEN

Der Förderverein Radio ZuSa e.V.

Sehr geehrte Besucher, liebe Freunde von Radio ZuSa e.V. ,     der Förderverein ZuSa e.V. fördert das Bürgerradio, Radio ZuSa. Dies ist ein lokaler Rundfunksender und Bürgerradio für die Region Nordostniedersachsen. Der Förderverein unterstützt das werbefreie Radio, als gemeinnützig anerkannter Verein.           Der Radioverein sorgt unter anderem dafür, dass Radio ZuSa junge Redakteure und Moderatoren ausbilden kann. Es wird regelmäßig, jährlich, eine Volontärstelle finanziell gefördert.    Ziel für die Zukunft ist es, diese Förderung durch weitere Stellen deutlich ausweiten zu könnnen. Daneben wird fortwährend in die technische Ausstattung des Senders investiert. Radio ZuSa ist ein Bürgerrradio. Neben den hauptamtlichen Redakteuren gestalten eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern die weiteren Sendungen, insbesondere im musikalischen Bereich. Aber auf Vereine, Verbände und Institutionen haben ihren Platz bei Radio ZuSa.                           Die Regionalität des Senders, das breite Spektrum der Information und die umfangreiche Klangfarbe des Senders ist hörenswert. Damit es so bleibt benötigen wir Sie als Mitglied.Mit Ihrem Beitrag wird sicherstellt, dass  Sie das regionale Radio weiterhin stets hören können. Mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein Radio ZuSa e.V. tragen Sie das Projekt  “Lokaler - und werbefreier Hörfunk” für Heide, Elbmarsch und Wendland mit. Der Förderverein Radio ZuSa e.V. ist durch das Finanzamt Lüneburg gemeinnützig anerkannt.Ihr Mitgliedsbeitrag oder Ihre Spende ist abzugsfähig.Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie Radio ZuSa mit Ihrer Einzelspende!
“Dolore exercitation aliqua non occaecat”

Finanzierung des Bürgerradio

              Reinhold Fedders, Vorsitzender Die Finanzierung des Senders selbst basiert auf 3 Standbeinen: Aus den Mitglieder- und Spendenbeiträgen unseres Fördervereins, aus den Zuschüssen von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) sowie kommunalen Zuschüssen.     Weiter kann Radio ZuSa in begrenztem Rahmen eigene Mittel, z.B. durch die Moderation von Veranstaltungen, Neuheitenpräsentationen erwirtschaften.Damit wir noch mehr unterstützen können, brauchen wir Gleichgesinnte und deren Beteiligung. Sie sichern mit uns gemeinsam die Zukunft Ihres werbefreien Lokalsenders.